1/1

JANA

Play the Game

Über meinen Instagram-Kanal habe ich spontan gefragt ob ein Model am Wochenende Zeit hat und tatsächlich haben sich mehre gemeldet. Der Feed von Janine hat mir sehr zugesagt.

Als ich sie fragte “Hast du evtl. eine Vorstellung was wir shooten sollen (Thema)” schrieb sie nur “eigentlich nicht, aber auf einem Tennisplatz wäre es ganz cool”.

Ich dachte mir nur “MEGA”! Diese Idee habe ich schon seit 2 Jahren im Kopf und nun passiert solch ein Zufall. Janine spiel aktiv Tennis und ist auch im Tennisverein. Sie hat dann abgeklärt, das wir auf den Tennisplatz für ein Shooting gehen dürfen.

Lets shoot

 

Wir trafen uns dann am Tennisplatz, welcher sich hinter Ulm befand. Und kaum zu glauben, es waren 34 Grad, brühende Hitze und kein anderer als uns war auf dem Tennispielfeld.

Bei dem Shooting habe ich mich dazu entschlossen keinen Blitz zu verwenden und dennoch gegen die Sonne zu fotografieren. Natürlich ist es beim Fotografieren dann schwierig einen Mittelweg für die großen Unterschiede der Helligkeit zu finden. Generell sollte man hierbei immer etwas “unterbelichten” da man die Tiefen der Belichtung immer noch hochziehen kann. Andersherum ist das fast unmöglich (Höhen herunterzuziehen).

Try new equipment 

Bei dem Shooting habe ich erstmals mit einem ND-Filter gearbeitet. Ein ND-Filter nicht nichts anderes als ein Sonnenbrillenglas für die Kameralinse.

t

The outfit

Janine hatte 2 Tennisoutfits. Wir haben uns für das weiße entschieden, da dies einen guten Kontrast zu dem orangen Boden hat.

Natürlich ist weiße Kleidung für einen farbigen Boden zwar kontrastreich, aber der Boden kann auch ganz schön auf der Kleidung abfärben, wenn man sich auf den Boden sitzt. Und ein paar sitzende Bilder wollte ich unbedingt.

Zum Glück konnte Janine ein Küchenhandtuch aus der Vereinsküche ausleihen auf das sie sich für die sitzenden Posen setzten konnte

Natürlich hatte Janine auch zum Thema einen Tennisschläger und Bälle parat. Damit konnte sie während dem Shooting herumhantieren was einfach zum Motto passt.

Trotz der 34 Grad plus bomben Sonnenstrahlen, haben wir das Shooting echt super gemeistert und sicherlich nicht grad wenig geschwitzt.

Was tut man nicht alles für mega Bilder!

Das Motto war einfach der Hammer! Und ich werde definitiv noch öfters auf einem Tennisplatz oder auch gerne mal auf einem Street-Basketballplatz shooten. Ich bin gespannt was mein nächstes Thema in Sachen “Sport” wird.

© 2018 KEVIN MITTAG FOTOGRAFIE