Flo 696 Kopie.jpg

FLO

WRITE BACK.

SNAPBACK?

TATTOO.

Flo hat mich über Instagram angeschrieben, doch leider habe ich das während meiner (gesundheitlichen) Pause nicht wirklich registriert. Aber dank meiner „Model-Vermittlerin“ wurde ich gebeten ihm doch endlich zu antworten. 

 

Gemacht - getan.

 

Flo ist beruflich Tätowierer  in Senden, und wollte mal ein richtiges Shooting haben. Dazu haben wir uns auf 2-3 Outfits verständigt, welche auch von der Art her unterschiedlich waren. Er wollte aber definitiv Bilder mit Snapback.... 

PS: Sollte man den Begriff „Snapback“ nicht nennen - keine Sorge ich musste es auch googeln. Nun bin ich einen Begriff schlauer. 

 

An der Shootinglocation angekommen haben wir uns erstmal kurz kennengelernt. Anfangs hatte er noch etwas Bammel, wie er sich hinstellen oder was er genau machen sollte, was auch völlig verständlich für das erste Shooting ist. Doch bereits nach ein paar Testbildern wusste er was er zu tun hat. 

KEEP SMILE.

GEDANKENANSTOß.

ES PASSIERTE DOCH.

 

Mimiktechnisch kann Flo alles. Vom Bad-Boy bis hin zum netten Lächeln. Um Flo ein Lächeln zu entlocken bedarf es nicht viel, lediglich einen Gedankenanstoß, welchen ich leider aufgrund der Obszönität und Verhaltensrichtlinien hier nicht nennen kann. 

Zurück zum Thema.

Mit 32° war das Shooting meist nur im Schatten möglich, dennoch sind die 2,5 Stunden schnell vergangen. Und ich war echt bis zum letzen Location-Spot wirklich überrascht, dass nichts „schief“ oder „peinliches“ passiert ist....

 

Doch dann ist es doch passiert. 

MONEY MONEY.

SCHMEIß DIE FUFFIES.

ERKENNTNIS DES TAGES.

 

Bei der letzten Location wollten wir ein Bad-Boy-Bild mit Geldscheinen machen - ala Rayn Gosling. Leider habe ich mein Monopoly Brettspiel bereits an Verwandte vermacht, und da ich privat seit ein paar Jahren 5€ Scheine sammle, habe ich ein paar hier von zum Shooting mitgenommen. 

 

Ich weis nicht was in Flo gefahren ist. 

Er dachte tatsächlich es sei „Spielgeld“ und ich vermute ganz stark, das in dem Moment in seinem

Kopf das Lied 

 

„Schmeiß die Fuffies durch den Club und schrei POW POW“

 

.... ähh ich meine ....

 

„schmeiß Kevins 5€ Scheine auf die Straße und Kevin schreit HEY HEY !!!!“

 

Ich hinter der Kamera, fand es anfangs cool, wie die Scheine Richtung Kamera geflogen sind.... bis ich realisier habe, das Flo mein Geld sprichwörtlich aus dem Fenster schmeißt. 

 

Naja ich habe alle Scheine wieder .... denke ich jedenfalls. 

 

Erkenntnis des Shootings: 

„Gebe dem Model nie wirklich Geld - lass ich lieber bezahlen“